Ist Ihre Arbeitspause erholsam?

16. Februar 2017

Junge Menschen am Meer © fotolia – weseetheworld

Rund 79 Prozent sind grundsätzlich mit den Pausen zufrieden. Allerdings erholt sich rund die Hälfte dabei nie, selten oder nur manchmal. Dass das an zu knapp bemessenen Pausenzeiten liegt, scheint nicht der Fall zu sein. Denn mit durchschnittlich 27 Minuten würden sich die Beschäftigten sogar mit kürzeren Pausenzeiten als sie tatsächlich haben (33 Minuten) zufrieden geben. Etwa ein Viertel lässt die Pause häufig oder sogar ganz ausfallen. Die Ursache hierfür liegt in den meisten Fällen am Termin- und Zeitdruck. Manche sind aber auch so vertieft in ihre Aufgaben, dass sie ihre Pause schlichtweg vergessen. Zur Pressemeldung der DGUV