Neue Fassung der DIN EN 1176 „Spielplatzgeräte“

18. September 2018

Kinder am Klettergerüst © fotolia – warrengoldswain

Seit Dezember 2017 gilt zu Spielplatzgeräten die Neufassung der DIN EN 1176 in den Teilen 1 bis 4 und 6. Die Teile 5, 7 und 10 befinden sich in der Überarbeitung (Tabellarische zusammenstellung der Normteile: HIER).

Gegenüber den vorherigen Fassungen hat es einige, teils signifikante Änderungen und Ergänzungen gegeben.

Die DGUV-Information 202-022 „Außenspielflächen und Spielplatzgeräte" befindet sich deshalb derzeit in Überarbeitung. Auch die betreffenden Unterseiten zu Spielplatzgeräten im Internetportal www.sichere-schule.de sind wegen Überarbeitung derzeit wenn überhaupt nur eingeschränkt nutzbar. Die betreffenden Inhalte zu den Spielplatzgeräten lassen sich nicht mehr in den Grafiken aufrufen, die generierbaren PDF-Dateien stehen ebenfalls nicht mehr zur Verfügung. Sobald diese Medien überarbeitet wieder zur Verfügung stehen, werden wir an dieser Stelle darüber informieren.

Für Neuanlagen von Spielgeräten und/oder Außenspielbereichen ist die neue DIN EN 1176 anzuwenden. Für bestehende Spielplatzgeräte gilt im Sinne eines Bestandschutzes die zum Zeitpunkt der Aufstellung gültig gewesene Normversion.

powered by webEdition CMS