Heben und Tragen - Unterrichtmaterialien für Berufsbildende Schulen

1. August 2020

©DGUV - Stefan Floß

In vielen Berufen gehören schweres Heben und Tragen zum Arbeitsalltag. Das kann auf den Rücken gehen, vor allem, wenn man die richtige Technik nicht kennt oder anwendet. Besonders junge Beschäftigte auf Baustellen, in Gesundheits- und Pflegeberufen, im Verkehrsgewerbe und im Einzelhandel sollten deshalb früh ein paar grundlegende Fakten über ihre Wirbelsäule, deren Belastbarkeit und richtige Hebe- und Tragetechniken lernen.

Die Schülerinnen und Schüler erkennen, dass sie selbst sehr viel dafür tun können, ihre Wirbelsäule gesund und beschwerdefrei zu erhalten. Bestenfalls werden sie nachhaltig dazu motiviert, sich die wichtigsten Verhaltensregeln für rückengerechtes Heben und Tragen anzueignen, sie konsequent anzuwenden und in ihrer Freizeit effektiven Ausgleichssport zur Prävention von Rückenleiden zu treiben.

Zu den Unterrichtmaterialien