GUVH LUKN Logo

Psychologische Erste Hilfe - Pilotprojekt

Schwere Arbeitsunfälle, tätliche Angriffe, Rettungseinsätze und Überfälle sind traumatische Ereignisse, die Beschäftigte in ihrem Betrieb erleben und beeinträchtigen können. Psychische Erkrankungen, Arbeits- und Berufsunfähigkeit können die Folge sein.

Um diese Folgen für die Betroffenen zu vermeiden, ist eine frühzeitige psychologische Unterstützung der Betroffenen sinnvoll.

Innerbetriebliche Unterstützung bieten Ihnen dabei ausgebildete betrieblichen psychologischen Ersthelfer (bpE).
Die Ausbildung kann auf Antrag vom Gemeinde-Unfallversicherungsverband der Landesunfallkasse Niedersachsen finanziell unterstützt werden.
Fragen zur Förderung und zum Projekt stellen Sie gerne mit dem Betreff „Psychologische Ersthelfer" an praevention@guvh.de oder sprechen Sie Ihre zuständige Aufsichtsperson an https://www.guvh.de/praevention/ansprechpartner/ansprechpartner-ap.php

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier:

Förderantrag

Schulungsanbieter

Medien

Zurück