Prävention

Es ist unsere Aufgabe, Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren mit allen geeigneten Mitteln zu verhüten und für eine wirksame Erste Hilfe zu sorgen.

Dabei ist uns die Integration des Arbeitsschutzes in die betriebliche Organisation ein besonderes Anliegen.

Ihre Ansprechpartner für Präventionsfragen beraten Sie bei der sicheren und gesundheitsgerechten Gestaltung (z. B. Planung, Bau, Einrichtung und Betrieb) Ihrer Arbeitsplätze. Nutzen Sie unsere spezifische Erfahrungen in den verschiedenartigen Betrieben des öffentlichen Dienstes.

Wir überwachen die Durchführung der Unfallverhütungsvorschriften und beraten unsere Mitglieder und Versicherte.

Durch Regelungen, Publikationen und Medien zu Sicherheit und Gesundheitsschutz (z. B. Unfallverhütungsvorschriften, Broschüren, Filme, Plakate) halten wir Sie über relevante Rahmenbedingungen auf dem Laufenden und helfen Ihnen bei der Information ihrer Mitarbeiter.


Im Rahmen von Seminaren und Projekten erläutern und vertiefen wir die genannten Informationen und lassen unsere betriebsspezifischen Kenntnisse einfließen.

Wir unterscheiden den Bereich der Kindergartenkinder, Schüler und Schülerinnen sowie Studenten und Studentinnen (SUV). Alle anderen versicherten Personen erfassen wir in der allgemeinen Unfallversicherung (AUV). Unsere Fachinformationen und Handlungshilfen erhalten Sie daher im Bereich

Informationen zur Gemeinsamen Deutschen
Arbeitsschutzstrategie (GDA)
finden Sie hier.